Bogensport

ABTEILUNG


Durch das Jahr

21 Jul

Die Fahrt anlässlich 40 Jahre Bogenabteilung

von 

Seit mehr als einem Jahr diskutiert und dann vom kundigen Orgateam vorbereitet, war es am 06. Juni 2018 endlich soweit – unsere Fahrt anlässlich des Jubiläums der Bogenabteilung konnte starten.
Ein paar Tage vorher hatte unser Abteilungsleiter per E-Mail nochmals alle eindringlich gemahnt: Seid ausnahmsweise mal pünktlich da zur Abfahrt des Busses! Aber wozu die Sorge, das sind wir doch (fast) immer?!?!

Also …. alles einsteigen …. jeder findet bequem Platz. Es hätten durchaus noch ein paar mehr Teilnehmer dabei sein können.

Pünktlich 8:30 ging es los Richtung Norden.

Das schlechte Wetter war zu unserem Glück woanders.

Im Raum Lüneburg verließ der Bus die Autobahn. Und wer bis dahin immer noch nicht wusste, wo es hingeht, hatte es spätestens jetzt kapiert.

Wir näherten uns unser ersten Station, dem Schiffshebewerk Scharnebeck. Ein Schiffshebewerk von Land aus anzuschauen ist nur mittelmäßig spannend. Deshalb war ein Boot gemietet. Dieses Boot sah auf den ersten Blick recht altersschwach aus. Bei genauerem Hinschauen stellte sich jedoch heraus, es ist tatsächlich schon über 100 Jahre alt, aber gut gepflegt und angenehm.

Dann ging es los – einmal mit dem riesigen Fahrstuhl für Schiffe hinauf und wieder hinunter. Wer Lust hatte, konnte die sehenswerte Technik des Schiffshebewerkes bewundern, von oben weit ins Land schauen oder einfach nur Spaß an der Fahrt haben.

Eine Bootsfahrt ist nicht nur lustig, sie macht auch hungrig. Wie praktisch, dass es unweit des Anlegers gleich eine Gaststätte gibt. Im „Rusticus“ hatte man schon lecker für uns gekocht.

Nach der Mittagspause brachte uns der Bus nach Lüneburg. Im Salzmuseum bekamen wir viel Wissenswertes über die Geschichte der Stadt, die eng mit der Geschichte der Salzgewinnung verbunden ist, präsentiert.

Die Bustour führte weiter nach Amelinghausen. Und damit keiner auf dem späteren Heimweg hungern muss, wurde nochmals ein Stopp eingelegt. Die im „Café im Speicher“ angebotenen Torten waren so lecker, dass trotz der gefühlt 1 Million Kalorien niemand zögerte reichlich zuzulangen.

Vielen Dank an die Initiatoren und Organisatoren für diesen gelungenen Tag. Hier ein paar Impressionen davon:

  • K2018-06Ausflug005
  • K2018-06Ausflug006
  • K2018-06Ausflug007
  • K2018-06Ausflug008
  • K2018-06Ausflug009
  • K2018-06Ausflug010
  • K2018-06Ausflug011
  • K2018-06Ausflug012
  • K2018-06Ausflug013
  • K2018-06Ausflug014
  • K2018-06Ausflug015
  • K2018-06Ausflug016

Ganz am Ende noch ein Hinweis: Die „Party anlässlich 40 Jahre Bogensport in Ahlten“ ist noch nicht zu Ende. Zum Ahltener Schützenfest geht es weiter. Beim Festumzug am Sonntag wollen wir mit mindestens 40 Bogensportlern (in Weiß) dabei sein. Also nichts anderes einplanen für diesen Tag!

Sporthalle

Im Wiesengrund 3
31275 Lehrte

Bogenplatz

Schlahdekamp / Neue Wiese
31275 Lehrte